Bildung und Erziehung: Anlauf- und Informationsstellen (gb)

Inhaltsverzeichnis: Frühförderung / Kindergarten / Schule / Berufsausbildung / Studium / Kommentare

Frühförderung

Im Rahmen der Frühförderung werden Kinder mit einer Behinderung oder einer Entwicklungsverzögerung optimal und individuell in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt. Die Frühförderung kann von Geburt an bis zum Eintritt in die Schule in Anspruch genommen werden und ist kostenfrei. Folgende Beratungsstellen gibt es im Landkreis Esslingen:

Kindergarten

In Baden-Württemberg stehen Kindern mit Behinderung im Bereich der frühkindlichen Betreuung zwei Wege offen. Sie können entweder einen Regelkindergarten oder einen Schulkindergarten besuchen.

Regelkindergarten

Gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention, die in Deutschland seit dem 26. März 2009 verbindlich ist, hat jedes Kind grundsätzlich Anspruch auf Inklusion in einem Regelkindergarten. Allerdings sollte man hierbei auch immer das Kindeswohl im Auge behalten und genau prüfen in wie weit der Wunschkindergarten eine adäquate Betreuung sicherstellen kann.

Für eine angepasste Betreuung in einem Regelkindergarten können zusätzliche finanzielle Mittel, die sog. Eingliederungshilfe, beim Landratsamt Esslingen beantragt werden:

Schulkindergarten

Falls für ein Kind ein sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wurde, kann es bereits ab dem Alter von 2 Jahren statt eines Regelkindergartens einen sog. Schulkindergarten besuchen. Die Kinder erhalten hier eine intensive und ihren Fähigkeiten angepasste Betreuung und Förderung. Schulkindergärten für körperbehinderte Kinder im Kreis Esslingen:

Quelle: Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) – www.schule-bw.de/… (exL)

Schule

Berufsausbildung

Studium

Das Deutsche Studentenwerk (exL) informiert auf seiner Internetseite über so gut wie alles, was Du für ein Studium mit Behinderung wissen musst. Eine Zusammenfassung dieser Informationen findest Du im kostenlosen Handbuch “Studium und Behinderung” (exL) (pdf- oder Print-Version). Zudem hast Du dort auch die Möglichkeit nach dem lokalen Ansprechpartner Deiner Wunschhochschule (exL) zu suchen.

Das Studierendenwerk Stuttgart (exL) berät Dich zu den Hochschulen in und um Stuttgart – u.a. zur FH Esslingen (exL). So findest Du hier auch Informationen zur Finanzierung, zu barrierearmen Wohnmöglichkeiten und die Kontaktdaten der lokalen Behindertenbeauftragten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.