Wohnen: Anlauf- und Informationsstellen (gb)

Inhaltsverzeichnis: Im eigenen barrierefreien Häusle / Alternative Wohnformen / Kommentare

Bei allen hier aufgeführten Wohn-, Betreuungs- und Beratungsangeboten handelt es sich ausdrücklich um keine Empfehlungen, sondern um eine rein alphabetische Auflistung entsprechender Einrichtungen im Kreis Esslingen. Die Angaben haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Solltest Du einen Fehler entdecken oder eine Ergänzung haben, gib uns bitte Bescheid (info@inklusives.de).

Im eigenen barrierefreien Häusle (oder Wohnung)

Schon der Volksmund weiß: “Trautes Heim, Glück allein!” Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Mehrzahl der Bevölkerung möglichst lange zu Hause und nicht in einem Heim o.ä. wohnen möchte.

Damit dies aber auch mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung gut funktioniert, sollte man sich frühzeitig mit dem Thema intensiv beschäftigen und einige Punkte bereits vorab klären:

  • Bauliche Anpassung inkl. entsprechender Hilfsmittel
  • Pflegerische Betreuung (z.B. durch ambulante Pflegedienste, Tagespflege…)
  • Hauswirtschaftliche Betreuung (z.B. durch Haushaltshilfen)
  • Ehrenamtliche Hilfsangebote & Nachbarschaftshilfe
  • Finanzierung der Maßnahmen

Weitere Informationen zu den genannten Punkten sowie lokale Ansprechpartner findest Du unter den jeweiligen Reitern:







Alternative Wohnformen

Nicht immer ist das “eigene Häusle” die richtige Lösung. Neue Wohnkonzepte wie Generationenhäuser oder auch die gute alte Wohngemeinschaft bieten insgesamt ein mehr an Gesellschaft und wirken so gerade auch einer Vereinsamung im Alter entgegen. Zudem kann auch ein steigender Pflegebedarf den Umzug aus dem “eigenen Häusle” in eine alternative Wohnform notwendig machen.






Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um als Stammtischmitglied zu kommentieren
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei