Beratung und Selbsthilfegruppen (kb)

Inhaltsverzeichnis: Allgemeine Beratungsstellen / Selbsthilfegruppen / Kommentare

Hier findest Du neben einer Liste mit Beratungsstellen zu den Bereichen Gesundheit und Soziales auch eine Liste mit Selbsthilfegruppen in und um Esslingen, die für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung relevant sein könnten.

Allgemeine Beratungsstellen

Pflegestützpunkt Esslingen

Der Pflegestützpunkt Esslingen bietet Senioren eine individuelle, unabhängige und kostenlose Beratung zu allen Themen des Älterwerdens. Speziell zum Thema Demenz findet man hier einige Informationen. Die Beratung umfasst u.a. Informationen und Hilfen bei Krankheit, Pflege und Unterstützungsangebote. Zur Internetseite des Pflegestützpunkts Esslingen… (exL)

Sozialverband VdK

Der Sozialverband VdK ist mit fast 2 Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband Deutschlands. Er bietet seinen Mitgliedern in Baden-Württemberg neben einer Rechtsberatung in Sozialthemen (exL) auch eine kostenlose und unabhängige Patienten- und Wohnberatung (exL). Darüber hinaus treffen sich die Mitglieder regelmäßig in lokalen Ortsverbänden zum gemütlichen Beisammensein. Zur Internetseite des Sozialverband VdK – Kreisverband Esslingen… (exL)

Selbsthilfegruppen

Lebenshilfe Esslingen e.V.

Der Verein unterstützt Menschen mit einer geistigen Behinderung sowie deren Angehörige bei der Bewältigung ihres Alltags. Dabei engagieren sich im Verein ca. 100 Mitarbeiter*Innen für rund 400 Kindern, Jugendlichen bzw. Erwachsene, damit diese ein möglichst normales und selbstbestimmtes Leben führen können. U.a. betreibt die Lebenshilfe hierfür eigene Wohnheime. Zur Internetseite der Lebenshilfe Esslingen e.V…. (exL)

Rückenwind e.V. Esslingen

Rückenwind möchte pflegende Mütter und Väter vernetzen, informieren, Kontakte schaffen und Austausch anbieten – unabhängig von der Art der Behinderung und dem Alter des Kindes. Außerdem möchte Rückenwind die Lebensbedingungen von Familien mit einem behinderten Kind im Landkreis Esslingen verbessern. Im Fokus stehen: fehlende Entlastungsangebote im Alltag (z.B. Kurzzeit-Betreuung), Wiedereinstieg in den Beruf und verlässliche Ferienbetreuung. Für Mitglieder bietet Rückenwind zweimal im Jahr ein “Pflegeauszeit-Wochenende” an. Zudem fördert Rückenwind die Teilnahme an hierzu relevanten Seminaren und Kongressen. Zur Internetseite von Rückenwind… (exL)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um als Stammtischmitglied zu kommentieren
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei