Kiesweg in einem Wald

Wanderung zwischen Wernau, Köngen und Plochingen

Infor­ma­tionen zur Wanderung

Am Sonntag, 16. Februar 2020 führt unsere Wandertour in die Natur­schutz­ge­biete Neckar­wasen und Wernauer Baggerseen. Vom Bahnhof Wernau bzw. dem benach­barten Parkplatz Sport­ge­lände Wernau wandern wir in südliche Richtung auf dem Neckardamm vorbei an den beiden unmit­telbar anein­an­der­gren­zenden Gebieten. Beide Gebiete schützen keine Urland­schaft; nach dem Zweiten Weltkrieg wurde hier großflächig Kies abgebaut und es entstand eine Seenplatte, die später teilweise mit Abraum und Schutt wieder zugeschüttet wurde. Bestre­bungen zum Erhalt einiger Seen führten 1981 und 1992 zur Einrichtung des Natur­schutz­ge­bietes, welches wertvollen Lebensraum für wildle­bende Tiere und Pflanzen bietet und einen überre­gional bedeut­samen Rastplatz für feuch­tig­keits­ge­bundene Vogel­arten und ökolo­gi­schen Ausgleichsraum darstellt. Ein Natur­lehrpfad infor­miert mit 19 Info-Tafeln.

Der Hüttensee bei Wendlingen beendet unsere „Seentour“. Hier überqueren wir die nahe Bundes­straße und durch ein Köngener Indus­trie­gebiet erreichen wir den Wende­punkt unserer Tour. Auf dem sogenannten Köngener Weg wandern wir Richtung Deizisau und Plochingen, hier das ehemalige Garten­schau­ge­lände Brucken­wasen wieder zum Ausgangs­punkt Wernauer Bahnhof zurück.

Einkehr­mög­lich­keiten gibt es am Hüttensee, einer Gaststätte bei den Köngener Garten­freunden und einer Gaststätte auf dem ehemalige Garten­schau­ge­lände Brucken­wasen.

Gutes Schuhwerk, einen Rucksack, Bekleidung je nach Wetter, Verpflegung nach Bedarf und Kondition für 12 Kilometer – viel mehr braucht man nicht, um mitzu­wandern. Als sehbe­hin­derter Teilnehmer bringst du die Bereit­schaft mit, einen unerfah­renen Begleiter einzu­weisen. Als sehender Teilnehmer bringst du die Bereit­schaft mit, einen Sehbe­hin­derten bei Bedarf zu unter­stützen.

Weitere Infor­ma­tionen:

  • Teilnehmer: Menschen mit und ohne Behin­derung
  • Tag: Sonntag, 16.02.2020
  • Tour Start: 10:00 Uhr Wernau Bahnhof
  • Tour Ende: gegen 14 / 15 Uhr Wernau Bahnhof
  • Wander­strecke: Circa 12 Kilometer, überwiegend auf landwirt­schaft­lichen Asphalt- und Schot­ter­wegen; wir wandern in Höhen zwischen 250 und 330 Meter über Normalnull.
  • Verpflegung: Jeder nach seinem Bedarf.
  • Teilnahme: Doodle-Online-Umfrage (exL)
  • Kosten: 10 € (Achtung: Wir berechnen ab 2020 für jeden Wanderer 10€; das Bewegungs­zentrum  finan­ziert sich über diese Beiträge oder Spenden)

Datum

16 Feb 2020

Uhrzeit

10:00

Ort

Wernau

Veranstaltungsort

Bahnhof Wernau
Bahnhofsplatz 2, 73249 Wernau
Kategorie

Veranstalter

bewegungszentrumpfulb
Website
https://www.bewegungszentrumpfulb.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um als Stammtischmitglied zu kommentieren
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Button zum Nach-Oben-Scrollen