Plakat "Liebe.Familie"

Liebe.Familie – Sprech­kunst­per­for­mance

Verliebt sein. Verwirrt sein. Verrückt werden. Heiraten. Stärke finden. Halt suchen, verlieren, sich abhängig machen. Julia Stanoeva und Magnus Rook schauen auf zwei große Themen: Liebe und Kindheit. Warum lieben wir wen und wie sehr? Was wollen wir damit eigentlich? Und was haben unsere Eltern damit zu tun? Befragt werden Figuren von Shake­speare, Heiner Müller, Paul Celan, Mascha Kaléko, David Foster Wallace und weiteren Autorïnnen. Rosa ist hier gar nichts und am Ende wird sich zeigen, ob und wie wir wieder heraus­kommen.

Vorstel­lungen:

  • [Samstag, den 23.05.2020 verschoben auf 01.11.2020 wegen Corona­virus]
  • Sonntag, den 01.11.2020 um XX.XX Uhr

Infor­ma­tionen zur Barrie­re­freiheit

Gemäß dem Theater­pro­gramm ist die Vorstellung geeignet für:

  • Menschen mit Sehschä­digung (Vorstellung verwendet haupt­sächlich Sprache oder Musik)

Weitere Infor­ma­tionen zum Symbol­system zur Barrie­re­freiheit (exL)

Weitere Infor­ma­tionen zur Barrie­re­freiheit des Gebäudes (exL)

Datum

01 Nov 2020

Mehr Infos

Ticket Shop (exL)

Ort

Esslingen

Veranstaltungsort

Kunstdruck CentralTheater
Roßmarkt 9, 73728 Esslingen am Neckar
Ticket Shop (exL)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Pflichtangabe. Der Name erscheint öffentlich. Du kannst ein Pseudonym angegeben.
Optional. Wenn du deine E-Mail-Adresse angibst, kannst du über Antworten auf dein Kommentar automatisch per Mail informiert werden (Anklicken des Glocken-Symbols links neben dem Sende-Button)
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Button zum Nach-Oben-Scrollen