Über das Projekt

Inhalts­ver­zeichnis:

Die Idee

Das Projekt Inklu­sivES ist, wie schon der Unter­titel andeutet, ist eine Art digitaler Stamm­tisch, auf dem sich Bürger des Landkreises Esslingen mit einer körper­lichen oder kogni­tiven Einschränkung unter­ein­ander austau­schen können. Es soll hier um Fragen gehen wie:

  • Welche barrie­re­freien Kultur­angebote gibt es im Kreis Esslingen?
  • Welche inklu­siven Sportangebote?
  • Wo kann man z.B. als Rollstuhlfahrer*in gut essen gehen?
  • Welche beruf­lichen Erfah­rungen hast du mit deiner Behin­derung gemacht?
  • Hat jemand Erfah­rungen mit einem spezi­ellen Hilfsmitteln?

So ein Projekt lebt natürlich davon, dass sich möglichst viele Personen betei­ligen und ihr Wissen und ihre Erfah­rungen mit den anderen teilen. Deswegen …

Mach mit!

Je nach Lust und Zeit kann man sich auf verschiedene Arten am Stamm­tisch­ge­schehen beteiligen:

  • Schon allein durch den Besuch der Inter­net­seite zeigst Du Dein Interese an dem Projekt und gibst ihm Rückhalt.
  • Wenn Du Dich weiter infor­mieren möchtest, kannst Du Dich für den Newsletter eintragen und so immer wieder über aktuelle Inklu­si­ons­themen in und um Esslingen infor­miert bleiben.
  • Wenn Du Dich aktiv betei­ligen willst, kannst Du Dich zu den jewei­ligen Themen über den Kommen­tar­be­reich austau­schen, der immer unter den einzelnen Artikeln zu finden ist.
  • Solltest Du eigene Tipps haben, die Deiner Meinung nach auf der Inter­net­seite stehen sollten, so kannst Du uns diese entweder über das Kontakt­for­mular oder über eine kurze E-Mail an info@inklusives.de mitteilen
  • Falls Du als Autor gerne eigene Artikel veröf­fent­lichen würdest, ist dies natürlich auch möglich. Gib uns am Besten hierfür vorab Bescheid, damit wir besprechen können, welchen Punkte so ein Artikel und ggf. zugehörige Fotos erfüllen sollten.
  • Zudem können uns Leute, die sich besonders gut mit einem der Themen Geh-, Hör-, Sehbe­hin­derung bzw. kognitive Beein­träch­tigung auskennen, bei der Überprüfung der einge­reichten Artikel unterstützen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Pflichtangabe. Der Name erscheint öffentlich. Du kannst ein Pseudonym angegeben.
Optional. Wenn du deine E-Mail-Adresse angibst, kannst du über Antworten auf dein Kommentar automatisch per Mail informiert werden (Anklicken des Glocken-Symbols links neben dem Sende-Button)
2 Kommentare
neueste
älteste
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Anke Bächle
Anke Bächle
10 Monate zuvor

Hallo, ich freue mich über das Angebot!

Button zum Nach-Oben-Scrollen